Janin Reinhardt

Biografie: Janin Reinhardt

Janin Reinhardt wurde am 14. November 1981 in Erfurt geboren. Bekannt wurde Janin Reinhardt erstmals durch ihre Tätigkeit als Moderatorin beim Musiksender Viva. Diesen Moderatorenjob hatte sie nach dem Sieg bei einem grossen Casting von Viva im Jahr 2000 bekommen, als sie beim Shoppen in einem Kaufhaus den Casting-Aufruf sah und sich kurzentschlossen bewarb. Sie konnte sich gegen ca 3000 Mitstreiterinnen durchsetzen und gewann das Casting dann letztenendes durch ein Live-Voting in der Viva Sendung Interaktiv.

Die Belohnung für den Gewinn des Castings war ursprünglich nur ein einwöchiger Platz als Co-Moderatorin von Interaktiv, doch aufgrund der durchwegs positiven Zuschauerresonanzen entschied man sich dann sie unter Vertrag zu nehmen. Seit 2002 moderiert Janin Reinhardt zudem auch noch das Mode und Lifestyle Magazin Inside und reist dafür durch die ganze Welt.

In der Folge spielte Janin Reinhardt auch kleinere Rollen in Filmen oder TV-Serien, so war sie z.B. in der Pro Sieben Comedy-Serie Was nicht passt, wird passend gemacht zu sehen. Ab dem 27. März 2006 wird Janin Reinhardt nun in der Rolle der Carlotta „Lotta“ Wiesner in der Pro Sieben Telenovela Lotta in Love zu sehen sein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen