Hannah Spearritt

Bild: © PRPhotos

Biografie:

Hannah Spearritt (Hannah Louise Spearritt) wurde am 1. April 1981 in Gorleston, Norfolk geboren.

Hannah Spearritt’s Karriere begann bereits im Alter von 3 Jahren als Kindermodel. Als Jugendliche ging sie dann zum National Youth Music Theatre, wo sie auch Paul Cattermole kennen lernte, ihren zukünftigen Freund und Bandkollegen bei S Club 7. Nach ihrem Abschluss studierte Hannah Spearritt zunächst Mathematik, Medien und darstellende Künste bevor sie ihr Studium zu Gunsten ihrer Karriere in der Pop-Gruppe S Club 7 abbrach.

S Club 7 war zunächst sehr erfolgreich und wurde nicht nur durch die Musik bekannt, sondern zu einem grossen Teil auch durch die gleichnamige Comedy-Soap, in der sie selbst die Hauptrollen spielten. Im Jahr 2003 löste die Band sich nach 5 Jahren auf und Hannah Spearritt widmete sich anschliessen ganz der Schauspielerei.

In der Folge war Hannah Spearritt unter anderem in Agent Cody Banks 2 und Chucky’s Baby zu sehen. Ihren bisher grössten Erfolg als Schaupielerin hatte sie aber 2007 in Primeval – Die Rückkehr der Urzeitmonster, einer TV-Serie über Dinosaurier die durch geheimnisvolle Portale in die Gegenwart gelangen, wo sie die Rolle der Reptilienexpertin Abby spielt.

Filmografie:

1998: S Club 7 (TV-Serie, weitere Staffeln unter den Titeln „Miami 7 (1999)“, „LA 7 (2000)“, „Hollywood 7 (2001)“ und „Viva S Club (2002)“)
2002: Seeing Double (Kinofilm zur Serie S Club 7)
2003: Agent Cody Banks 2: Mission London
2004: Chucky’s Baby
2005: Blessed (TV-Serie)
2007: Primeval – Die Rückkehr der Urzeitmonster (TV-Serie)