Evan Rachel Wood

Steckbrief:

Name: Wood
Vorname: Evan Rachel (eigentlich Rachael)
Geburtstag: 07.09.1987
Geburtsort: Raleigh, North Carolina
Grösse: 1.73 m
Vater: Ira David Wood III
Mutter: Sara Lynn Moore
Geschwister: Bruder Dana und Bruder Ira David IV
Hobbies: Schwimmen, Rollerbladen, Reiten

Biografie:

Evan Rachel Wood wurde am 07. September 1987 in Raleigh, North Carolina geboren. Die Schauspielkarriere von Evan Rachel Wood begann im grunde schon als sie als Kind in den Stücken ihres Vaters Ira Davi Wood mitspielte, welcher in ihrer Heimatstadt ein experimentelles Theater betrieb. Evan Rachel Wood hat noch zwei ältere Brüder Namens Dana und Ira David, ihre Mutter heisst Sara Lynn Moore.

Gleich zu Beginn ihrer Filmkarriere musste Evan Rachel Wood zunächst einen Rückschlag wegstecken, sie verlor die Rolle der Claudia in „Interview mit einem Vampir“ an Kirsten Dunst. Nachdem sich ihre Eltern 1996 scheiden liessen zog Evan Rachel Wood mit ihrer Mutter und Bruder Ira nach Los Angeles. Dort konnte sie dann auch erste schauspielerische Erfahrungen vor der Kamera sammeln und war unter anderem in TV-Serien wie „American Gothic“ oder „Touched by an Angel“ zu sehen.

Ihre erste Hauptrolle hatte Evan Rachel Wood dann 1998 in dem Drama „Träume bis an Ende der Welt“ an der Seite von Kevin Bacon und Mary Stuart Masterson. Kurz darauf war sie dann in der TV-Serie „Once and Again“ (Noch einmal mit Gefühl) zu sehen und erhielt für ihre Rolle der Jessie Sammler in dieser Serie im Jahr 2000 eine YoungStar Award Nominierung als beste jugendliche Darstellerin in einer Dramaserie.

Den endgültigen Durchbruch als Schauspielerin schaffte Evan Rachel Wood dann aber 2003 mit ihrer Hautrolle in dem Drama 13 (Dreizehn), für die sie auch eine Golden Globe Nominierung als beste Hauptdarstellerin in einem Drama erhielt. Mittlerweile war Evan Rachel Wood in diversen grösseren Hollywoodproduktionen zu sehen und gilt als eine der talentiertesten Nachwuchsschauspielerinnen Hollywoods.

Privat ist Evan Rachel Wood derzeit mit dem doppelt so alten „Schock-Rocker“ Mariyln Manson liiert und lebt in Los Angeles. Ihr Auftritt in Marilyn Manson’s Musikvideo zu „Heart-Shaped Glasses“ machte sie übrigens zur best bezahlten Schauspielerin in einem Musikvideo.

Filmografie:

2008: Terra (Stimme)
2007: In Bloom
2007: Across the Universe
2007: King of California
2006: Krass
2006: Shark Bait (Stimme)
2005: Down in the Valley
2005: An deiner Schulter
2005: High School Confidential – Der Teufel trägt Minirock
2003: The Missing
2003: Dreizehn
2003: C.S.I. – Den Tätern auf der Spur (TV-Serie)
2002: S1m0ne
2002: The West Wing (TV-Serie)
2002: Noch mal mit Gefühl (TV-Serie)
2001: Emilys Geheimnisse (Little Secrets)
2000: Ein Hauch von Himmel (TV-Serie)
1999: Detour – Im Bann der Gewalt
1999: Profiler (TV-Serie)
1999: Tückische Freundschaft – Die Rache einer Mutter (TV-Film)
1998: Zauberhafte Schwestern
1998: Träume bis ans Ende der Welt
1997: The Barbara Mandrell Story (TV-Film)
1995: American Gothic – Prinz der Finsternis (TV-Serie)
1995: Der Giftmörder
1995: In der Hitze des Südens
1994: Hörigkeit – Gefährliche Liebe
1994: Bitteres Blut