Ellen Pompeo

Biografie: Ellen Pompeo

Ellen Pompeo wurde am 10. November 1969 in Everett, Massachusetts geboren. Sie wuchs in New Yorks Upper East Side auf, zog aber später nach Miami wo sie als Kellnerin arbeitete. 1996 arbeitete sie als Bartender in einer Bar in New York als sie von einem Agenten angesprochen wurde der sie fragte ob sie gerne in Werbespots mitspielen würde. Schon kurz darauf war sie unter anderem in Spots für Citibank oder L’Oreal zu sehen.

In der Folge hatte sie einige kleinere Rollen in Filmen und TV-Serien wie Law & Order. 2001 zog Ellen Pompeo dann nach Los Angeles und bekam schon kurz darauf eine Rolle in dem Film Moonlight Mile. Wenig später war sie dann schon in Filmen wie Steven Spielbergs Catch me if you can oder Daredevil sowie der Komödie Old School zu sehen.

Nebenbei hatte sie 2004 noch einen Gastauftritt in der finalen Staffel von Friends bevor sie kurz darauf die Hauptrolle der Dr. Meredith Grey in dem mittlerweile sehr erfolgreichen ABC Krankenhaus-Drama Grey’s Anatomy bekam.

Filmografie:

2005: Life of the Party (Phoebe)
2005: Grey’s Anatomy (TV Serie, Dr. Meredith Grey)
2004: Art Heist (Sandra Walker)
2004: Nobody’s Perfect (Veronica)
2003: Undermind (Flynn)
2003: Old School (Nicole)
2003: Daredevil (Karen Page)
2002: Catch Me If You Can (Marci)
2002: Moonlight Mile (Bertie Knox)
2000: In the Weeds (Martha)
2000: Eventual Wife (Beth)
1999: Coming Soon (Upset Girl)
1999: 8 1/2 x 11 (Human Resources Woman)