Edward James Olmos

Steckbrief:

Name: Olmos
Vorname: Edward James
Geburtstag: 24.02.1947
Geburtsort: Los Angeles, Kalifornien

Biografie:

Edward James Olmos wurde am 24. Februar 1947 in Los Angeles, Kalifornien geboren. Als Kind wollte er immer Profi-Baseballer werden, entdeckte aber im Alter von 13 Jahren seine Liebe zur Rockmusik. Mit 15 hatte er schon mehrere „Garagenbands“ gehabt und während der späten 60er und frühen 70er spielte er in den berühmtesten Clubs am Sunset Strip, bis ihm ein Freund riet, er, mit seinem Hang fürs dramatische, solle doch vielleicht mal eine Karriere als Schauspieler in betracht ziehen.

Während der 70er Jahre teilte er sich seine Zeit dann zwischen Rock-Gigs, Schauspielunterricht und kleinen Auftritten im Fernsehen oder Theaterstücken auf. Seine erste grössere Rolle hatte er 1978 in dem Theaterstück „Zoot Suit“. Am besten bekannt ist er wahrscheinlich für die Rolle des „Lt. Martin Castillo“ in der TV-Serie „Miami Vice“. Für seine Hauptrolle in „Stand and Deliver“ heimste er 1988 sogar eine Oscar-Nominierung ein.

Seit 2003 ist Edward James Olmos nun in der Rolle des Commander William Adama in Battlestar Galactica zu sehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen