Clea DuVall

Steckbrief:

Name: Clea DuVall
Geburtstag: 25. September 1977
Geburtsort: Los Angeles, Kalifornien
Beruf: Schauspielerin

Biografie:

Mit einer schwierigen Kindheit steht Clea DuVall als Hollywood-Star nicht allein dar. Als sie zwölf Jahre alt war, erlebte sie hautnah den Rosenkrieg nach der Scheidung ihrer Eltern mit. Nach der Scheidung heiratete ihre Mutter erneut, doch in diese Familie wollte Clea sich nicht so recht integrieren. Also zog sie aus, schmiss die High School und verdiente ihr erstes Geld in einer Cafeteria.

Als ihr klar wurde, dass es so nicht weitergehen kann, fing sie wieder an, zur Schule zu gehen und nahm nebenbei an Schauspielkursen im Theater teil. Ihr Abschluss fiel dann aber denkbar schlecht aus, da sie neben der Schule immer noch kellnerte.

Doch schon bald kündigten sich erste Erfolge mit der Schauspielerei an. Sie bekam Rollen in Produktionen wie „Emergency Room“, „Buffy“ und später auch in größeren Filmen angeboten. Sie bewies ihr Talent in Filmen wie „Durchgeknallt“, „21 Gramm“ oder „Der Fluch“.

Eine Schauspielerin wie Clea DuVall ist eine Rarität in Hollywood: talentiert, schön, skandalfrei und wie geschaffen für Charakterrollen. Sie hat sich wie nicht viele andere den amerikanischen Traum erfüllt und hat sich von der Kellnerin zu einer tollen Schauspielerin entwickelt.

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen