Charlotte Karlinder

Steckbrief:

Name: Charlotte Karlinder
Geburtstag: ??.??.1975
Geburtsort: Munkfors, Schweden
Beruf: Moderatorin

Biografie:

Charlotte Karlinder wurde 1975 im schwedischen Munkfors geboren, wuchs jedoch zum Teil in Deutschland auf, weshalb sie neben Schwedisch auch perfekt Deutsch spricht. Charlotte Karlinder studierte Jura an der Universität Hamburg sowie später Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg.

Ihre Karriere in den Medien begann im Jahr 1995 mit einem Praktikum bei der Zeitschrift „PRINZ“ in Hamburg, woraufhin sie später unter anderem eine eigene Kolumne bei der Hamburger Morgenpost hatte und als stellvertretende Chefredakteurin / Moderedakteurin beim „Blond“ Magazin arbeitete. Zum Fernsehen kam Charlotte Karlinder dann 2001 als sie eine Basketballsendung beim DSF moderierte. Zwischenzeitlich war sie dann auch Moderatorin / Co-Moderatorin bei MTV und ProSieben, bis sie dann 2004 durch die Moderation des Sat1 Frühstücksfernsehens auch einem breiteren Publikum bekannt wurde.

Das Sat1 Frühstücksfernsehen moderierte Charlotte Karlinder bis Ende 2005, teilweise zusammen mit ihrem Ehemann, dem Schauspieler und Moderator Peer Kusmagk, von dem sie sich jedoch im Juli 2005 trennte. 2007 moderierte Charlotte Karlinder die Entscheidungsshows von Big Brother und wird dies auch in diesem Jahr wieder tun, wenn auch wohl nicht über die komplette Staffel hinweg, da sie zur Zeit schwanger ist und damit zumindest für eine gewisse Zeit ausfallen wird.