Annette Frier

Steckbrief:

Name: Annette Frier (Annette Wünsche)
Geburtstag: 22. Januar 1974
Geburtsort: Köln
Beruf: Schauspielerin / Comedian

Biografie:

Annette Frier wurde am 22. Januar 1974 in Köln geboren und studierte nach ihrem Abitur für 3 Jahre klassisches Schauspiel an der Schule des Theaters “Der Keller”. 1997 war Annette Frier in der RTL-Serie “Hinter Gittern – Der Frauenknast” in der Rolle der “Vivi Andrascheck” zu sehen.

Ihre Karriere als Comedian begann ein Jahr darauf in der ProSieben Comedy “Switch” und setzte sich ab 2000 fort als sie zur Co-Moderatorin der erfolgreichen Sat1 Comedy “Die Wochenschow” mit Ingolf Lück wurde.

Seit 2004 ist Annette Frier ausserdem Stammgast in der Improvisations-Comedy “Schillerstrasse” bei Sat1 und moderierte in diesem Jahr auch Stefan Raabs “SSDSGPS” sowie 2005 den “Bundesvision Song Contest”. 2005 / 2006 war Annette Frier in der Rolle der “Minza” in der ProSieben Serie “Alles auser Sex” zu sehen, 2007 spielte sie zudem die Hauptrolle der “Lissy” in dem Sat1 TV-Film “Erdbeereis mit Liebe”.

Annette Frier ist seit dem 30.08.02 mit Johannes Wunsche verheiratet.