Amber Tamblyn

Amber Tamblyn (Amber Rose Tamblyn) wurde am 14. Mai 1983 in Santa Monica, Kalifornien geboren.

Amber Tamblyn’s Schauspielkarriere begann schon im Alter von nur neun Jahren als sie bei einer Schulaufführung entdeckt wurde und kurz darauf die Rolle der Emily in der TV-Serie General Hospital bekam, welche sie in der Folge dann auch über 7 Jahre lang spielte.

Zu internationaler Berühmtheit gelangte Amber Tamblyn aber erst 2001 durch die Hauptrolle der Joan Girardi in der TV-Serie Joan of Arcadia (dt. Titel: Die himmlische Joan). Daraufhin bekam Amber Tamblyn dann auch grössere Rollen in Filmen wie z.B. in The Ring.

Für ihre Rolle in Joan of Arcadia wurde sie 2004 für einen Golden Globe als beste Seriendarstellerin nominiert, Ende 2006 war sie in dem Horror-Sequel The Grudge 2 zu sehen.