Allison Munn

Biografie: Allison Munn

Allison Munn wurde am 7. Oktober 1974 in South Carolina aufgewachsen wo sie schon in jungen Jahren Sprech- und Tanzunterricht nahm und in lokalen Theaterproduktionen wie Annie, Oliver oder Ein Mitsommernachsttraum mitspielte. Ihre ersten professionellen Auftritte als Schauspielerin hatte sie in Produktionen von Joseph and the Amazing Technicolored Dreamcoat, Grand Hotel, Fiddler on the Roof, und The Pirates of Penzance in diversen regionalen Theatern überall in den USA.

Nachdem sie die Schule abgeschlossen hatte wusste sie dass sie von Beruf Schauspielerein werden wollte und zog nach New York um dort Schauspiel zu studieren. Schon bald bekam sie eine Rolle in der Off-Broadway Produktion The Fantasticks in der sie über 500 Auftritte absolvierte.

Später zog Allison Munn dann nach Los Angeles und bekam dort relativ bald eine wiederkehrende Rolle in der TV-Serie That 70’s Show (Die wilden 70er) als als Fez’s verrückte Freundin Caroline. Unter anderem hatte sie in der Folge auch Gastauftritte in diversen bekannten Serien wie JAG, Boston Public oder Charmed. Zur Zeit ist Allison Munn in der TV-Serie What i like about you (Hallo Holly) in der Rolle der Tina Haven zu sehen.

In ihrer Freizeit tanzt sie gerne, spielt Gitarre, verbringt Spieleabende mit ihren Freunden und bezeichnet sich selbst als Internet-Junkie. Ausserdem unterstützt sie die Organisation Rock the Vote welche die Menschen dazu aufruft zur Wahl zu gehen.

Filmografie:

2005: A Couple of Days and Nights (Tequila)
2005: Elizabethtown (Desk Clerk Charlotte)
2003: What I Like About You (TV Serie, Tina Haven)
2002: White Oleander (Hannah)
2002: Local Boys (Allison)
2002: St. Sass (TV Serie, Kimmy)