Allison Mack

Biografie:

Allison Mack wurde am 29. Juli 1982 in Preez, Deutschland geboren, zog jedoch im Alter von 2 Jahren mit ihrer Familie nach Long Beach, Kalifornien. Schon im Alter von 4 Jahren war sie in Werbespots zu sehen und mit 7 begann sie an der Young Actors Space in Los Angeles die Schauspielerei zu lernen.

Bevor Allison Mack 2001 die Rolle in Smallville bekam hatte sie eine Hauptrolle in der kurzlebigen Comedy-Serie Opposite Sex bei Fox. Davor hatte sie eine feste Rolle in Hiller and Diller und hatte einen Gastautritt in WBs Familiendrama 7th Heaven (Eine himmlische Familie).

Filmografie:

2003: Smallville: Chloe Chronicles (TV Serie, Chloe Sullivan)
2001: Smallville (TV Serie, Chloe Sullivan)
2001: My Horrible Year! (Nicola ‘Nik’ Faulkner)
2000: Opposite Sex (TV Serie, Kate)
1997: Hiller and Diller (TV Serie, Brooke)
1997: Honey, We Shrunk Ourselves (Jenny Szalinski)
1996: Unlikely Angel (Sarah Bartilson)
1996: The Care and Handling of Roses (Bess Townsend)
1996: Stolen Memories: Secrets From the Rose Garden (Katie)
1995: Dad, the Angel & Me (Andrea)
1994: Camp Nowhere (Heather)
1994: No Dessert, Dad, Till You Mow the Lawn (Monica Cochran)
1993: A Mother’s Revenge (Wendy Sanders)
1993: Night Eyes Three (Natalie)
1992: A Message from Holly (Ida)
1992: A Private Matter (Terri Finkbine)
1991: Living a Lie (Stella)
1991: The Perfect Bride (Little Stephanie)
1991: Switched at Birth (Normia Twigg, Age 6)
1989: I Know My First Name Is Steven (Nettie)
1989: Police Academy 6: City Under Siege (Little Girl)