Big Brother 7: "Back to Basics"

Big Brother, das ultimate Fernsehformat kommt wieder auf die deutschen Bildschirme. Anfang Februar soll es bei RTL 2 wieder soweit sein. Nach mehreren Staffeln Big Brother, mit ständig wechselnden, teils abstrusen und verwirrenden Regeln, besinnt man sich aber nun wieder auf seine Ursprünge und es wird fast alles wieder so sein wie in der ersten Staffel. Es wird keine Challenges geben und auch keine Aufteilung der Bereiche in Reich, Normalos und Survivor. Die Kameras sind 24 Stunden auf alle Teilnehmer gerichtet und wie bei jeder Big Brother Staffel wird es schon nach kurzer Zeit wieder Lieblinge der Zuschauer geben.

Bekannte Leute aus vorangegangenen Big Brother Staffeln sind z.B. Jürgen und Slatko, Jürgen moderiert heute sogar einige Sendungen und ist auch immer mal wieder bei Stefan Raab und der WOK WM zu sehen. Big Brother fasziniert die Leute, die Intrigen, die Gespräche und oft verlieben sich die Teilnehmer auch im Haus und das Publikum darf mitfiebern. Die besten Szenen des Tages werden dann zu einer Sendung zusammengefasst und ausgestrahlt.

Auch Prominente verschlägt es immer mal wieder ins Big Brother Haus, dort stellen sie sich den Leuten vor, reden mit ihnen und sorgen für Abwechslung. Big Brother hat längst nicht mehr den negativen Ruf des Anfangs, viele Teilnehmer sehen in Big Brother ihre große Chance für eine Fernsehzukunft. Big Brother wird wieder ein Jahr laufen und am Ende gibt es eine Entscheidungsshow, wer ist der absolute Publikumsliebling, wer wird gewählt von den Zuschauern und bekommt das Geld? Man darf gespannt sein, was RTL 2 sich hat einfallen lassen, was für Charaktere sich diesmal im Haus einfinden werden und wo man diese später bewundern kann.