Ex-Wrestler Sid Vicious wegen Drogenbesitz festgenommen

Sid Vicious, oder Sid Eudy, wie er mit bürgerlichem Namen heisst, ehemaliger Wrestling-Star bei WCW / WWF wurde am vergangenen Wochenende in Memphis, im US-Bundesstaat Tennessee, wegen Drogenbesitzes festgenommen, nachdem die Polizei ihn angehalten hatte weil er nicht angeschnallt war.

Bei der Verkehrskontrolle fanden die Beamten einen Beutel mit 18 Gramm Marihuana bei ihm, ihm wird nun Drogenbesitz, Fahren ohne Führerschein und unangeschnalltes Fahren vorgeworfen, wobei letzteres wohl noch das geringste Problem darstellen dürfte. Gegen eine Kaution in Höhe von 1000 Dollar wurde er nur wenig später wieder auf freien Fuss gesetzt.

Sid Vicious war in der Vergangenheit jeweils 2 Mal WWF Champion und WCW World Heavyweight Champion, 2001 kaufte die WWF die WCW auf und änderte ca ein Jahr darauf nach einem Rechtsstreit mit der gleichnamigen Umweltorganisation WWF (World Wide Fund for Nature) ihren Namen in WWE.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen