Bones: Guter Start


Am vergangenen Donnerstag startete die US-Serie Bones mit Ex Buffy-/Angel Star David Boreanaz bei RTL und erreichte mit der ersten Folge einen Marktanteil von 15,8 Prozent bei der Zielgrupe der 14-49 jährigen. Bones schnitt damit um längen besser ab als die bisher auf diesem Sendeplatz gezeigte Eigenproduktion Abschnitt 40.


Zwar sank die Einschaltquote bei der direkt im Anschluss gezeigten zweiten Folge um ca 1,7 auf nur noch 14,1 Prozent, was jedoch natürlich auch ganz einfach an der Uhrzeit gelegen haben kann. (Über den Sinn und Zweck der bei deutschen TV-Sendern neuerdings komischerweise sehr verbreiteten Vorgehensweise Serien-Episoden im Doppelpack zu senden lässt sich ja sowieso streiten)

Insgesamt zwar kein hervorragender, aber doch ein durchaus ordentlicher Serienstart. Zudem könnten sich die Quoten von Bones durchaus noch verbessern wenn ab Anfang November mit CSI eine andere sehr erfolgreiche US Crime-Serie direkt vorher ausgestrahlt wird.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen