Schlagwort: Wordpress

WordPress: Child-Theme erstellen

Wenn man selbst Änderungen an einem WordPress Theme vornehmen möchte, zum Beispiel um neue / eigene Funktionen hinzuzufügen, dann empfiehlt es sich dafür ein sogenanntes „Child-Theme“ anzulegen statt die Änderungen direkt am Original-Theme vorzunehmen, der große Vorteil dabei ist nämlich, dass die Änderungen am Original-Theme
Weiterlesen

WordPress: Dynamische „Last Posts“ Signatur erstellen

Ich hatte mir so etwas vor einigen Jahren schon einmal für meine alte Webseite erstellt, damals allerdings noch ohne WordPress, und nun kam ich auf die Idee das auch mal für Badango.eu zu machen, ist ihmo einfach immer schöner, wenn man in einer Signatur
Weiterlesen

WordPress: Kategorien aus Kategorie-Widget ausschließen

Manchmal möchte man nicht, dass alle möglichen Kategorien im Kategorie-Widget eines WordPress Blogs angezeigt werden, z.B. wenn man sehr viele Kategorien hat (auch wenn ich mittlerweile eher dazu tendiere weniger Kategorien zu nutzen und stattdessen die Beiträge mittels Tags genauer einzuordnen) oder auch, damit neue
Weiterlesen

WordPress: Fehler beim Bildupload beheben

HTTP Fehler Der „HTTP Fehler“, das ist wohl die häufigste Fehlermeldung, die man zu sehen bekommt, wenn WordPress bei dem Versuch ein Bild in die Mediathek hochzuladen mal wieder Probleme macht (auch mich hat es kürzlich wieder mal erwischt, daher auch dieser Post),…
Weiterlesen

WordPress: Eigene Bildgrößen für Thumbnails und Mediathek

Standardmäßig kann man bei WordPress leider nur die Größen für Thumbnails / Featured Images und die beiden vorgegebenen Größen für die Mediathek anpassen, wenn man öfter noch weitere Größen benötigt muss man entweder die Bilder immer direkt passend hochladen oder eben diese Größen manuell hinzufügen,…
Weiterlesen

WordPress: Plugins über die DB deaktivieren

Alleine im offiziellen Plugin-Verzeichnis gibt es mittlerweile fast 48.000 WordPress-Plugins und dazu kommen wahrscheinlich noch mal mehrere tausend inoffizielle, kostenpflichtige oder selbst programmierte Plugins, die dort nicht aufgeführt sind. Da ist es also nicht verwunderlich, dass es immer mal wieder vorkommt, dass man ein…
Weiterlesen

WordPress: Beiträge via PHP erstellen / importieren

Will man WordPress-Beiträge / Seiten via PHP erstellen (um sie z.B. aus einem anderen System zu importieren, wie ich es hier erst kürzlich gemacht habe) muss man sich nicht unbedingt näher mit der Datenbankstruktur von WordPress beschäftigen (auch wenn das natürlich nicht schaden kann…
Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen