Ksenia Solo

Steckbrief:

Name: Ksenia Solo
Geburtstag: 11. Oktober 1987
Sternzeichen: Waage

Biografie:

Sie begann in Kanada mit einer Teenie-Serie im Kabelfernsehen, jetzt startet sie in Hollywood durch: Newcomerin Ksenia Solo. Die schwarzhaarige Schönheit mit dem intensiven Blick spielt als geheimnisvolle Tänzerin Veronica eine kleine, aber feine Rolle in dem Psycho-Ballett-Schocker „Black Swan“ von Darren Aronofsky. Beim Filmfestival in Venedig durfte die junge Schauspielerin neben dem Regisseur und Hauptdarstellerin Natalie Portman über den roten Teppich schreiten. Auch die internationalen Medien werden allmählich aufmerksam auf die eigenwillig aussehende Schönheit mit der rabenschwarzen Mähne und den eisblauen Augen. Ksenia Solo ist auf dem Weg zum Star.

Einmal in Hollywood Karriere zu machen, war der attraktiven Kanadierin nicht an der Wiege gesungen: Die stand in Lettland, wo die Schauspielerin 1987 als Kind russischer Eltern geboren wurde. Die Familie, deren Mitglieder allesamt künstlerische Berufe haben, wanderte nach Kanada aus, als Ksenia Solo ein Kleinkind war. Sie fing früh mit dem Tanzen an, stand bereits als Fünfjährige auf der Bühne und plante zunächst eine Karriere als Balletttänzerin. Als Rückenprobleme diesem Berufswunsch ein Ende machten, konzentrierte sich die zierliche, nur 1,63 Meter große junge Frau auf die Schauspielerei. Seit 2000 war sie in meist winzigen Rollen im kanadischen und US-amerikanischen Fernsehen zu sehen. In der kanadischen Serie „Renegadepress.com“ um eine Gruppe kanadischer Teenager, die ein Online-Magazin heraus geben, übernahm Ksenia Solo die weibliche Hauptrolle: Von 2004 bis 2008 verkörperte sie erfolgreich den Charakter der exzentrischen Zoey, damals noch mit rotblondem Lockenschopf. Dafür erhielt sie den begehrten Gemini Award.

In der Folgezeit feilte die Jungschauspielerin an ihrem Image. Eigenwillige, leicht düstere Charaktere wurden seither zum Markenzeichen der nun dunkelhaarigen Schönheit. Einher ging damit ein optischer Wandel hin zu rabenschwarzer, glatter Flattermähne und auffälligem Make-up, was das leicht Nerdige und Kantige ihrer Rollen noch mehr betont. Seit 2010 spielt Ksenia Solo die Kenzi in der kanadischen Mystery-Serie „Lost Girl“.

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen